VIP Coatings International

QuickPrime 2K Epoxy CF

QPR24000 ( QuickPrime 2K Epoxy CF )

ANWENDUNG

QuickPrime 2K Epoxy CF ist nur für die Anwendung durch gewerbliche
Verarbeiter bestimmt.
  • Grundierung für Beton, Zementestrich, und Epoxid-Mörtel
  • Für normal bis stark saugende Oberflächen
  • Grundierung, Egalisierung oder reprofilierung unter allen VIP
  • Elastomerbeschichtungssysteme
  • Für Innen- und Außenbereich

VERARBEITUNGSANWEISUNG

  • Der Untergrund muss ausreichend tragfähig sein (Druckfestigkeit mind. 25 N/mm²) und der Haftzug darf 1,5 N/mm²nicht unterschreiten.
  • Die Oberfläche muss eben, feingriffig, fest, trocken fett- und ölfrei von losen und absandenden Teilen sein.
  • Nicht ausreichend tragfähige Schichten und Verschmutzungen müssen mechanisch, z.B. durch Strahlen oder Fräsen,entfernt werden.
  • Fehlstellen, Löcher oder Ausbrüche sind mit VIP-Produktenzu egalisieren.

MISCHEN

Vor dem Mischen Komponente A maschinell aufrühren. Die Komponenten
mit A + B vor der Verarbeitung im vorgeschriebenen
Mischungsverhältnis vorsichtig zusammengeben. Um Spritzer
oder gar ein Überschwappen der Flüssigkeit zu verhindern, die
Komponenten mit einem stufenlos verstellbaren elektrischen
Rührgerät kurze Zeit mit geringer Drehzahl durchmischen. Anschließend
die Rührgeschwindigkeit zur intensiven Vermischung
auf maximal 300 U/min steigern. Nach ca. 2 Minuten die
vorgegeben Anteile Quarzsand oder QuickPrime-Filler zugeben.
Die Mischdauer beträgt mindestens 3 Minuten und ist erst dann
beendet, wenn eine homogene Mischung vorliegt. Gemischtes
Material in ein sauberes Gefäß umfüllen (umtopfen), und nochmals
kurz, wie oben beschrieben durchmischen.

VERARBEITUNG

Vor der Applikation Untergrundfeuchte, relative Luftfeuchtigkeit
und Taupunkt prüfen. Sollte der Untergrund eine höhere Restfeuchte
als 6 % haben, QuickBlock LI, als temporäre Feuchtigkeitsbarriere
applizieren.

Grundierung:
Um eine gleichmäßige Benetzung des Untergrunds zu erreichen
empfehlen wir, das Material zweimal zu applizieren. Der Materialauftrag
kann mit einer Bürste, einer Rolle oder einem Squeegee
erfolgen. Die bevorzugte Applikation ist mit dem Squeegee.
Im Nachgang wird mit einer Rolle im Kreuzgang nachgerollt.

Egalisierspachtel:
Auf die grundierte Oberfläche wird die Egalisierspachtel mit
einem Squeegee / Spachtel / Kelle oder Rakel gleichmäßig
verteilt.

Haftbrücke:
Applikation kann mit einer Bürste, einer Rolle oder einem Squeegee
erfolgen. Die bevorzugte Applikation ist mit dem Squeegee
und zusätzliches Nachrollen im Kreuzgang.

Estrichherstellung:
Auf den vorbereiteten Untergrund wird QuickPrime 2K Epoxy
CF plus 0,5 - 1 Gew.-% VIP Stellmittel als Grundierung und Haftbrücke
appliziert. Darauf wird die Estrichmischung frisch in
frisch aufgebracht, verteilt und mit einem Flügel- oder Tellerglätter
verdichtet und geglättet.
QuickPrime 2K Epoxy CF
Anwendungsgebiete
  • Grundierung für Beton, Zementestrich, und Epoxid-Mörtel
  • Für normal bis stark saugende Oberflächen
  • Grundierung, Egalisierung oder reprofilierung unter allen VIP Elastomerbeschichtungssysteme
  • Für Innen- und Außenbereich
Vorteile
  • Geruchsarm
  • Mechanisch hochfest
  • Kurze Wartezeiten
  • Einfache Applikation
  • Universal einsetzbar
  • Hohe Haftfestigkeit
  • Einfache Dosierung
  • Für erhöhte Restfeuchte
  • Geprüft für Untergründe mit aufsteigender Feuchtigkeit
Produkt-Id QPR24000 ( QuickPrime 2K Epoxy CF ) Gebinde
  • Sack
    (25kg)
Technische Datenblätter Sicherheitsdatenblätter
Vip Kontakt Icon

Sie haben Fragen?

Wir sind für Sie da